OLGA?

Was ist eigentlich das OLGA?

Das OLGA (Open BioLab Graz – Austria) ist ein Teil vom realraum. OLGA ist ein offenes Gemeinschafts-Labor für Molekularbiologe und Bio-Hacking.

olga_logo_klein

Anfang 2013 hat sich eine Gruppe ambitionierter Studenten aus den Bereichen Molekularbiologie, Pharmazie, Telematik und Biotechnologie sowie privat Interessierter geformt, um eine außergewöhnliche Idee zu realisieren: Die Gründung eines offenen Gemeinschaftslabors für Molekularbiologie – von Forschungsbegeisterten für Forschungsbegeisterte.

Uns treibt ein starkes Interesse an molekularbiologischer Forschung und Technik an, aber die Universitäten bieten wenig Raum für den kreativen, freien und selbstständigen Umgang damit sowie für interdisziplinäres und gemeinschaftliches Arbeiten. Privat Interessierte habe noch weniger Möglichkeiten ihrer Leidenschaft nachzugehen. Bedingungen, durch die viel menschliches Potential, Motivation und Innovation im Keim ersticken.