Einladung zum Geekend 2017#2

       ____           _    _____           _   _ _____    ____  
      / ___| ___  ___| | _| ____|_ __   __| | / |___  |  |___ \ 
     | |  _ / _ \/ _ \ |/ /  _| | '_ \ / _` | | |  / /____ __) |
     | |_| |  __/  __/   <| |___| | | | (_| | | | / /_____/ __/ 
      \____|\___|\___|_|\_\_____|_| |_|\__,_| |_|/_/     |_____|
     
     
    Dear Geeks and Beings,
     
    This is your invitation to Geekend 2017#2 in Graz!
     
    Like its predecessors [4] in Salzburg and Innsbruck [5],
    we are looking to have a cozy get together with our fellows
    from Hackerspaces in and around Austria.
     
    The program is still evolving, so there's plenty of room left
    to thrown in your ideas!  Currently we plan on some hacking, 
    biohacking, talks and productive orga-talk. (34c3 is coming)
    Warning: Socializing may occur.
     
    Practically minded persons will think of bringing money for food.
     
    Start: Friday 29.9 18:00 [1]
    End: Sunday 1.10. 16:00
    Location: Brockmanngasse 15-17, Graz, Austria
     
    For all details please visit our Wiki Page [2] and Pad [6]
    For Tips on Hostels, Hotels, etc in Graz see [3]

    Please feel free to forward this invitation.
     
    If you plan to come, help us plan ahead!
    Tell us you are coming: geekend@r3.at
     
    Looking forward to seeing you soon,
    Best of Greetings,
    The members of realraum
     
    [1] https://grical.realraum.at/e/show/911/
    [2] https://wiki.realraum.at/geekend17-2
    [3] https://wiki.realraum.at/unterkunft
    [4] "here in the south" for all you northerners
    [5] which we could not possibly measure up to.
    [6] https://pads.chaostreff.at/Geekend_2_17

Maker Faire Vienna 2017

makerfairevienna-2017-05-20-17h55m22-sessel

Die MakerFaire Vienna 2017 #mfv17 ist vorbei, doch die Nächste kommt bestimmt.

Für uns war es die erste MakerFaire auf der wir als Hacker-/Maker-space als Aussteller vertreten waren.
Dafür tackteten wir auch mit einem 3 Tische-Stand gleich am Anfang der Stiege sowie einem einstündigen Programmierworkshop auf.
Toll dabei war also nicht nur das Gespräch mit all den anderen teilweise angenehm gleich verrückten Ausstellern.
Was wir besonders geschätzt haben, waren die Besucher welche sich mit leuchtenden Augen für unsere Projekte und Hacks interessiert haben.
All die Interessierten die mehr über DIY Technik und das Einfach-Selber-Machen wissen wollten und denen wir auch allerhand interessantes erzählen durften.

makerfairevienna-2017-05-20-16h45m57-by-hildegard-nexus-5makerfairevienna-2017-05-21-11h44m05-sessel makerfairevienna-2017-05-20-16h24m31-workshop makerfairevienna-2017-05-20-12h06m56-talk

Einladung zur Party – 10 years realraum in base 10

1010 in binary, 10 in decimal, 1 in decades

Save the Date: 2017-03-18

Come party with us! Find out more ….

$ telnet 10.r3.at

Trying 2a02:3e0:4000:1::56...
Connected to 10.r3.at.
Escape character is '^]'.


                      .,:oxO0XNWWMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMWN0o' 
                  .:dOXWMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMXd:;:lKMMMXl
               ,lONMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMXkxo. cWMMMN
            .lONMMMMMMMMMMMMMWXK00OOOO00KNWMMMMMMMMMMMMMMMMMMMXc .OMMMMM
          ,dXMMMMMMMMMMWXOdl;'...      ...';cdkKWMMMMMMMMMMMMMXd..lXMMMM
        'xNMMMMMMMMMNkl;.                      .,lkXWMMMMMMMMMMNl 'OMMMM
      .oXMMMMMMMMNOc'                              .:xXMMMMMNx:,.,xNMMMM
     ,OWMMMMMMMNx,                                    'oKMMMW0xk0NMMMMMM
    :XMMMMMMMNx,                               ...      .oXMMMMMMMMMMMMM
   lXMMMMMMW0;           'odddo:.       .,:oxk00K0d.      ,OWMMMMMMMMMMM
  cXMMMMMMWx.           .OMMMMMWd..,:cdOXWMMMMMMMMN:       .dNMMMMMMMMMM
 ;KMMMMMMWd.            ;XMMMMMMX0XWMMMMMMMMMMMMMMX;        .oNMMMMMMMMM
.kMMMMMMWx.             ;XMMMMMMMMMMMMWNXK0Okxdoll;.         .dWMMMMMMMM
cNMMMMMM0'              ;XMMMMMMWKxoc:,'...                   '0MMMMMMMM
kMMMMMMNc               ;XMMMMMM0,                             lNMMMMMMM
XMMMMMM0'               ;XMMMMMMO.                             '0MMMMMMM
WMMMMMMk.               ;XMMMMMMO.                             .xMMMMMMM
MMMMMMMx.               ;XMMMMMMO.                              dMMMMMMM
WMMMMMMx.               ;XMMMMMMO.                              dMMMMMMM
NMMMMMMO.               ;XMMMMMM0'                             .kMMMMMMW
0MMMMMMN:               ;XMMMMMM0'                             ,KMMMMMMX
dMMMMMMMk.              ;XMMMMMM0'                             oWMMMMMMk
,KMMMMMMNl              ;XMMMMMMK,                            ;KMMMMMMX:
 oWMMMMMMX:             ;XMMMMMMK,                           '0MMMMMMWd.
 .kWMMMMMMK:            ,KMMMMMMK,                          ,0MMMMMMMO. 
  'OWMMMMMMXl.          '0MMMMMM0,                         :KMMMMMMM0,  
   .kWMMMMMMNk'          lKXNXX0l.                       'xNMMMMMMWO'   
    .dNMMMMMMMXd'         .....                        .oXMMMMMMMWx.    
      :KMMMMMMMMXx;.                                .,dXMMMMMMMMXl.     
       .dNMMMMMMMMW0o,.                          .,o0NMMMMMMMMNx'       
         ,xNMMMMMMMMMWKxl;..                ..;lxKWMMMMMMMMMNk,         
           'oKWMMMMMMMMMMWN0kxolc::::::clodk0NWMMMMMMMMMMWXd,           
             .:xXWMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMWXkc.             
                .:dONMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMN0d:.                
                    .:ox0XWMMMMMMMMMMMMMMMMMMWX0ko:'.                   
                        .,:ok0XNWMMMMMMWNX0kdc,.                        

       Hello!

     Did you know: realraum will be celebrating its 10th birthday
     on the 18th of March 2017?

     you should come by!

Re(Share|Make|Think) Party

resharemakethinkparty

Reformieren wir das Urheberrecht in Europa. Machen wir eine Party!

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Party Party Party!!!

am Samstag den 19.11. im realraum in der Brockmanngasse 15

Wie Ihr fragt immer noch?

Kommt vorbei!!

Party ! Party ! Party ! Party !

Immer noch hartnäckig am Kern der Sache interessiert?

Also gut.

Diesen Samstag, den 19.11.2016 ab 20:00 steigt im realraum eine große Party für Maker, Sharer und Denker.
Für Kreative die Schaffen! Ihre Erfahrung, Wissen und Werkzeuge mit der Allgemeinheit teilen, dabei an Dich und
die Welt denken und so auch Dir ermöglichen kreativ tätig zu werden, ohne die Fesseln eines nicht mehr zeitgemäßem
Urheberrechts. Damit z.b. solcher Wahnsinn endlich ein Ende hat.

Werde aktiv, kreativ und feier mit uns!

Essen solange vorhanden.

Update: Fotos vom Event

Abend der offenen Tür (Linuxtage Edition)

Logo der Grazer Linuxtage
Am Freitag, 29. April, und Samstag, 30. April, finden wieder die alljährlichen Grazer Linuxtage statt. Neben vielen interessanten Workshops und Vorträgen ist der realraum auch heuer mit einem Stand vertreten.

Außerdem öffnen wir am Freitag ab 19:00 unsere Türen für Linuxtage BesucherInnen und alle, die den realraum mal “in echt” kennenlernen wollen.

Es erwarten euch gemütliche Musik und Sofas, realraum Mitglieder zum Fragen und Plaudern, Führungen durch die Räumlichkeiten, blinkende LEDs und kühles Mate.

Ihr findet uns in der Brockmanngasse 15, gleich neben der Neuen Technik (gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 6 bzw. 26).

Schaut vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Es ist natürlich auch abseits dieses Abends jederzeit möglich, den realraum zu besuchen; auch alle unsere Veranstaltungen sind kostenlos.

Open bioLab Graz Austria – Offenes Labortreffen 28.02.2016

Buntes Treiben und nein, es ist nicht Faschingsdienstag im OLGA.

Nicht nur, dass wieder viele Leute uns die Ehre erteilt haben uns am Anfang des Semesters zu besuchen und sich das Open bioLab Graz Austria anzusehen, auch wenn aufgrund von Umbau-Arbeiten wenig Platz vorhanden war.

Für diesem Zweck haben wir Serratia und Pseudomonas- Kulturen aus dem Kühlschrank geholt und damit LB Medium beimpft, die ONC haben sich nice verfärbt.

ONC

 

Aus den Kulturen wurden dann Glycerol-Stocks hergestellt und bei -20°C gelagert, für Arbeiten im kommenden Semester. Die anderen Stämme vom OLGA werden dem selben Vorgang unterzogen.

Was für wissenschaftliche Arbeiten stets voraus gestellt wird und dem nichts-ahnendem Forscher immer ein Ärgernis erspart sind Kontrollen. Hier sind vier unterschiedliche Kulturen auf MacConkey-Agar ausgestrichen worden:

MacConkey

 

Links oben: E. coli K12          Rechts oben: Pseudomonas sp.
Links unten: E. coli XL1        Rechts unten: Serratia marcescens

Bis auf eine sind sämtliche Kulturen in Ordnung, nur E. coli XL1 muss erneut begutachtet werden bevor die Glyc-Stocks erstellt werden. Die Platten, von denen Bakterien zum Inokulieren entnommen wurden, sind immerhin den ganzen Februar ungeachtet im Kühlschrank gelegen.

Im Labor ist es derzeit etwas eng und chaotisch, da wir noch dabei sind die Lüftungsanlage fertig zusammen zu bauen, aber hilfsbereite Arbeitskräfte sind stets gern gesehen ;)

Python Usergroup @ realraum

On February 1 there was once again the monthly Python Usergroup Graz meeting.
This time it didn’t take place at the Spektral, though, as at the
last second (well, a week in advance…) a schedule collision happened and the
nice folks behind spektral had to use that room for themselves. Luckily,
within a couple of hours a new venue for that evening was found at the
Realraum! Big thanks to Michael and everyone else who helped here!

So, what happened? We had two talks! Horst gave a short tour through some of
nice string-formatting mechanisms you have with Python, something he had already
written about here a couple of weeks ago. If you want to learn more, simply
read that post and visit pyformat.info, which contains many more examples 😉

Right after that, we had a quick introduction into some of the awesome things
you can do with Pandas. Big thanks to Moritz for that 😊 You can find his
slides on our mailinglist.

We also had three visitors from the Vienna Python usergroup who come by
every once in a while and who have their next meetup incl. a coding dojo
on February 17 at the Metalab 😊

The next meetup in Graz will be on March 1 most likely again at the
Spektral. Official announcement will be made soonish on Meetup.com,
our website and all the other nice places you can find us 😃

Open bioLab Graz Austria – Start in’s neue Jahr

2016…der Start in ein neues Jahr. Auch heuer sind wir top-motiviert um neue Projekte in und rund ums Labor ins Leben zu rufen. Das OLGA bietet jungen ForscherInnen und WissenschafterInnen die Möglichkeit sich selbst zu verwirklichen, ihren Wissensdrang nach zu gehen und den Durst nach alternativen Formen der Wissenschaft, wie sie stets als Praxis bezogene Handlung vorliegt, löschen können.  Denn jede Theorie ist nichts wert ohne ihre Praxis.

“Self-made” wird bei uns groß geschrieben. Damit ist nicht nur das selbstständige Arbeiten sondern auch die Projektplanung, die Einrichtung, Werkzeug, Proben & Materialienbeschaffung…ganz im Namen der Maker-Scene.

 

DSC_0657

 

Selbstverständlich bauen wir keine Photometer oder Zentrifugen selber, aber wir kümmern uns persönlich darum im Kontakt mit Instituten zu stehen, die teure Geräte aus Gründen kleinster Mängel entsorgen müssen, und holen uns diese direkt ab, schaffen sie in unser Labor und bügeln die Mängel wieder aus um dann ein tolles Mess- oder Arbeitsgerät zu besitzen.

Erst beim Entstehungsprozess denkt man darüber nach, wie man vom derzeitigen Zustand und vorhandenen Mitteln zum eigentlichen Ziel kommt. Und auch ohne großen finanziellen Mitteln kann man viel dazu beitragen, man muss nur ein bisschen grübeln und überlegen.

 

DSC_0656

 

 

Was das Ziel ist, dass steht gar nicht so deutlich im Vordergrund. Die Erkenntnis während bestimmter Arbeitsschritte bringt einem persönlich viel mehr, denn Erfahrungen kann man später immer brauchen, oder man hat einfach Spaß an der Wissenschaft, so wie ich ;)   Selbstverständlich aber versucht man auch etwas zu kreieren, seine Arbeit Früchte tragen zu lassen. Als Biohacker und non-profit Verein möchten wir die Erfahrungen und Resultate der Experimente mit Anderen teilen und versuchen so einen Schritt in die Richtung der freien und unabhängigen Forschung ganz im Sinne des Open-Access zu betreiben (man möge anmerken, dass das Verfassen von schriftlichen Arbeiten für sämtliche ForscherInnen nicht immer ein Vergnügen bereitet, weshalb die Motivation dafür bislang relativ klein, aber dennoch vorhanden ist ;)  Als aktiv forschendes Mitglied möchte ich daher um etwas Nachsicht bitten, denn die meisten von uns sind noch hauptsächlich StudentInnen, ArbeiterInnen oder zu sozial um dauernd vor dem Bildschirm zu sitzen und zu schreiben :)  Aber wir geben uns Mühe).

 

See ya,
D3

OpenPGP workshop

Npgp-lock-logoext Tuesday (24th), I will hold an OpenPGP workshop in r³, starting at 20:00.

OpenPGP is a (some say the) standard for providing strong cryptographic confidentiality and authenticity for files, messages, software, …

If you use an operating system that authenticates its software updates (and that is not Windows), you probably already rely on it without knowing!

You can find all the details in Grical, but here is a quick overview:

  • We will talk about what this is, and what this is not.
  • We will walk together through how to use this.
  • We will discuss best practices, and how to apply them in a not-inconvenient way.
  • Bring your own laptop, and a USB thumbdrive that you can format (even better, install Tails on it if you know how).