TESLA-Tisch-Fehlerfall: +9V über Erde

wpid-dsc_8081415621513.jpg

Heute hatten wir einen kurzen Aha-und-WTF-Moment beim Basteln eines WIFI-fähigen Brandmelders (ESP8266 der im Alarmfall von der Brandmelderbatterie bootet und eine SMS schickt):

Wir versorgten den Melder mit einem Labornetzteil (9V) und maßen Signale mit dem Oszilloskop. Als wir den Prüfspitzen-GND mit GND der Schaltung verbanden… funkte es kurz! Wie kann dass denn sein?

Daher Multimeter her und mal durch messen! Mhhh, da liegen 9V zwischen dem Minuspol des Labornetzteils und dem Oszi-GND bzw der Oszi-ERDE. WTF^2?

Eine oberflächliche Untersuchung des Labornetzteil ließ gleich vermuten dass die Ursache hier zu suchen sei. Darin scheppert’s! Schraubenzieher her und siehe da, jemandem sind aus der darüber stehenden blauen Sortierbox Unterlegscheiben gefallen und zwar genau in die Lüftungsschlitze des Labornetzteils. Diese haben im Netzteil einen Kurzschluss zwischen DC+ und dem Gehäuse verursacht. Das Gehäuse ist natürlich geerdet, so war DC+5 über die Erdung des Stromnetz mit der Erde des Oszilloskop kurzgeschlossen.

Das erklärte auch die anfänglichen Messergebnisse. :-)

Mögen in Zukunft bitte Alle aufpassen, dass Nichts in die Lüftungsschlitze der Labornetzteile fällt. Es hätte ja auch wirklich etwas kaputt gehen können!

Saving power of powerful printers

printerbonegreen

At home, my Samsung laser-printer uses 15W during standby. So, a few years back, in order to save power, I put it on a USB-controlled power-plug. Pretty soon I added a tiny script that would query cups if a print-job was queued and would switch the printer on and afterwards off again. It turned out to be a pretty effective power saving measure.

usbpowerswitching

Our two very big and reliable printers at realraum were even more power hungry, so I wanted to to something similar for the space.

Using the hardware I had on hand, I cobbled together the following:

* A BeagleBone Green to act as cups print-server and to run the python scripts.
* An empty 230V power-plug case, housing a 5V power-supply (for the BB) and a small opto-coupler isolated relay to switch the plug.
* A second power-plug case with a second small opto-coupler isolated relay.

While there is a lot of room for optimization, like a leaner BeagleBone image and better housing for the power-plugs, printing- and power-saving-wise it works very well.

As always you can find our code on Github. Stay tuned for updates.

Antibiotika-Stock Test

In einer 96-Well-Platte wurden pro Well 100 µL LB Medium mit unterschiedlichen Antibiotika pipettiert. Dadurch hat man überprüft, ob die über Monate/Jahre gelagerten Stock-Lösungen noch das Wachstum von Mikroorganismen hemmen können oder ob sie schon ihre Wirkung verloren hatten.

Für das Experiment wurden die einzelnen Wells mit dem Bakterium E.coli K12, ein klassischer Laborstamm, beimpft und über Nacht bei 37°C inkubiert. Die Antibiotika, die ihre Wirkung verloren hatten (Trübung des Mediums aufgrund Bakterienwachstums), wurden entsprechend entsorgt.

Antibiothikatests